MyOdoo OneDriveConnector

OneDrive Connector für Odoo

Functional extension for the document management of Odoo

  • Access data are stored encrypted

  • Root folder on OneDrive is created automatically

  • Document attachments are inserted into OneDrive and optionally deleted

  • automatic folder structure

  • Tested with Microsoft Office 365

                Für Version: In der Regel ab Odoo 14 oder höher
              

Modulpreise auf Anfrage

Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Benutzer. Unser Vertrieb unterbreitet Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

In the following we describe the OneDrive Connector.  This includes the same functions as the MyOdoo Nextcloud  and differs essentially only in the equipment. 

FAQ

Wie erfolgt der Zugriff von Odoo auf OneDrive?

Es wird ein Master-User im OneDrive bzw. Microsoft 365 definiert. Dieser teile dann die entsprechenden Unterordner mit den anderen Usern über eine Freigabe in OneDrive. Dies kann auch über LDAP gesteuert werden

Wo kann ich definieren welche Datentypen Dokumente in OneDrive abgelegt werden?

Das Modul unterstützt verschiedene Datenmodelle wie Kontakte „res.partner“, Produkte „product.template“, Projekte „project“ etc.

Dort werden Grundordner Strukturen für reguläre Ausdrucke angegeben wie „Kunden + Lieferanten / [parent_id.name[:1]] / [parent_id.name] / Einkauf / Bestellungen / %(year)s“

Diese können dann angepasst werden. Nicht unterstützte Datenmodelle müssten über ein Zusatzmodul erweitert werden. Da die Grundfunktionen aber schon da sind, ist der Aufwand dafür meist überschaubar.

Rechte: Odoo selbst bringt ein Basis Rechtesystem mit – ebenso OneDrive. In unseren Projekte wird dann ein gemeinsamer Nenner über LDAP bzw. Azure AD hergestellt.  

Wie erfolgt die Synchronisation im Detail?

Odoo speichert im Standard die Dokumente in lokalen „Filestore“. Die Dokumente werden dazu base64 codiert. Die ersten 2 Zeichen werden auch als Ordner verwenden. Die Indizierung erfolgt in der Tabelle „ir.attachment“. Wir haben für die unterstützten Datenmodelle hier eine Weiche eingebaut. Entweder wird die Datei sowohl im „Filestore“ als auch in OneDrive gespeichert oder nur in OneDrive. Dies passiert JustInTime. Der Pfad wird im jeweiligen Datenmodell hinterlegt. Initial läuft ein CRONJOB und überträgt die bestehenden Daten ins OneDrive. Der umgekehrte Weg funktioniert auch, wenn die Ordnerstruktur bereits in OneDrive von Odoo angelegt wurde. Der 2. CRONJOB gleicht die bestehenden Ordner mit Odoo ab.

Gibt es innerhalb der Datensätze  einen direkten Link zum zugehörigen Ordner in OneDrive ? 

Es gibt in jedem der Datensätze einen Smartbutton, der die direkte Verlinkung (Überordner) zu dem jeweiligen Dokument direkt in der Maske in Odoo ermöglicht. Im Entwicklermodus wird außerdem der Cloud-Pfad angezeigt. 

 
 

Under Apps, install the module MyOdoo OneDrive Connector or eq_cloud_onedrive, which is the technical name for our module. We also have the module in our
Module Wiki documentated.The added value of this app is that you can work bidirectionally with documents in Odoo. That means you can synchronize documents in both directions from Odoo to OneDrive and back to Odoo. A clear folder structure is created in the process. 

The settings for OneDrive can be found in the general settings of Equitania Cloud. The setup is quite simple. In Microsoft Azure Portal you need to create an application ID and a secret key and then enter these credentials on the OneDrive configuration screen and save them once. The access data is stored in encrypted form. The steps are described in detail in our documentation. You can check whether your connection is successful in a connection test. 

It is possible to customize the root folder. By default it is called ERP, but can be renamed. All subdirectories are renamed accordingly. What should not be synchronized can be deleted from the list using the multiple selection, e.g. if no product documents should be synchronized. 

Now check the box Activate Cloud (note: without this check mark nothing will be synchronized!) and activate logging if necessary. Start the initial cronjob to transfer the existing documents to the OneDrive environment once. Your root folder and the subordinate folders including their contents will now be created. In OneDrive you will see them as soon as the cronjob has finished. 

This application runs a service for newly created documents that synchronizes the data just in time between the two systems. 

All common file formats such as JPEG, text files, Word or Pdfs are supported by the MyOdoo OneDrive Connector.

A document that is added to a customer in Odoo, for example, appears almost simultaneously in the corresponding folder in the Nextcloud. The same the other way round: a document that has been uploaded in the Nextcloud will also appear in the customer's odoo system under attachments shortly afterwards. In developer mode, you can also see the cloud path. A smart button can be used to switch directly to OneDrive. 

You can find the detailed module documentation in our Wiki

 

Starten Sie noch heute Ihre Anfrage zu unseren Paketen!

Unser Team wird Sie gerne beraten.